fenstertag.com

Das Musikprojekt „Fenstertag" besteht im Kern aus Philipp Frotzbacher, Thomas Lechner und Philip Grünzweig. Eine jahrzehntelange, vielgestaltige musikalische Verbundenheit manifestiert sich nunmehr in den gemeinsamen Kompositionen, Texten, Arrangements sowie Produktionen der Songs. Diese sind durch verschiedene musikalische Einflüsse geprägt und unterliegen keiner endgültigen Stilverschreibung.

 

Die genannten Akteure gründeten zu diesem Zweck auch ein eigenes Label namens „Fenstertag Records" und halten alle Rechte an den Werken und entsprechenden Produktionen.

 

Die Songs entstehen in gemeinsamen Sessions in studiotechnisch ausgestatteten Räumlichkeiten in Wien, wobei zunächst die Ideen mit akustischer Gitarre, Klavier und Gesang festgehalten und anschließend in größeren Arrangements neu umgesetzt und zu einer kompletten Vorproduktion ausgebaut werden.

 

Manche der bis zu diesem Stadium üblicherweise im Arrangement als „Pilotspuren" eingespielten Instrumente werden anschließend durch Zutun der hochgradig kompetenten Musiker Roland Wirth (Bass), Christof Gilly (E-Gitarre), Roman Bischof (Gesang) sowie Alexander Dostal (Schlagzeug) neu aufgenommen und im Projekt ersetzt. Dabei wird immer Raum für die Eigeninterpretation gelassen.

 

Weiters werden je nach Bedarf zusätzliche Musiker (Marianne Kliegl -Gesang, Mansur Bildik - Saz, Rainer Lang - Bass, Nikolaus Grill - Mundharmonika, Aliosha Biz - Violine, Petar Yotov - Gitarre) regelmäßig und gerne zur Mitwirkung eingeladen.

 

Anschließend wird das jeweilige Werk in der eigenen Tonregie von Philip Grünzweig in Abstimmung mit den Projektpartnern gemischt und von Horst Pfaffelmayer und Sebastian Porstner im „Goldchamber" gemastert.

 

Eine live Performance der Fenstertag Band ist in Planung. Man darf sich mit etwas Geduld auf eine wunderbare Darbietung der Fenstertag Songs freuen.